Lydia Roßler

Geboren 1950 in Ried/Riedmark, aufgewachsen in Linz und seit meiner Eheschließung mit Erich (Lehrer für M, P/C, GZ) in Neuhofen/Krems wohnhaft. Ich habe mittlerweile zwei erwachsene Kinder, eine Tochter und einen Sohn und meine größte Freude sind die vier Enkelkinder.

 

Nach meiner Pflichtschulzeit absolvierte ich die vierjährige Fachausbildung für „Lehrerinnen für Werkerziehung und Hauswirtschaft“. Jahrelang unterrichtete ich diese zwei Fächer in Hauptschulen in Linz und später in Neuhofen.

 

Als die Lehrerausbildung umstrukturiert wurde habe ich die Berufsreifeprüfung nachgeholt und das Fach Deutsch an der Pädagogischen Akademie studiert.

 

In meiner jahrzehntelangen Unterrichtsarbeit stellte ich immer wieder fest, dass Schülerinnen und Schüler sehr gerne den Werkunterricht besuchten und mit großer Freude und voller Stolz mit einem fertigen Werkstück nach Hause gingen.

Ich habe immer noch große Freude an der praktischen Arbeit und daher möchte ich meine Erfahrungen und mein Wissen diesbezüglich weitergeben und hoffe, dass meine Vorschläge inspirieren und die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern im Schulalltag erleichtern.